eki logo.c    

 

 

 

messiasAm 4. Advent führt die Kantorei an der Lorenzkirche St. Georgen die Teile 1 und 2 des wohl bekanntesten Oratoriums von Georg Friedrich Händel, den „Messias", auf. Für das Konzert am 18. Dezember 2016 um 17:00 Uhr probt der Chor seit geraumer Zeit und konnte für dieses Projekt auch einige neue Sängerinnen und Sänger gewinnen.

Die hauptberufliche kirchenmusikalische Kantorenstelle ist zurzeit ausgeschrieben und soll möglichst zu Beginn des neuen Jahres 2017 wieder neu besetzt werden. Unter dem derzeitigen Interimsleiter Armin Gaus wurde dieses Konzert zusammen mit den Verantwortlichen aus Chor und Pfarrgemeinde geplant, um die Chorarbeit auf möglichst hohem Niveau bis zur Neubesetzung der Stelle weiterführen zu können.

Im „Messias" sind die Vielseitigkeit und der besondere Esprit Händelscher Musik herausragend vertreten. Das Erlebnis dieser Musik im Konzert bietet sowohl für Kenner des Werks wie auch für diejenigen, die das Werk kennenlernen wollen, eine besondere Atmosphäre.

Für die Aufführung konnten namhafte Solisten gewonnen werden, die im Zusammenhang mit der Alten Musik international agieren (Sopran: Monika Mauch / Altus: Christophe Laporte / Tenor: Christophe Einhorn / Bass: Ulrich Maier). Das Orchester setzt sich zusammen aus Instrumentalisten der Region. Konzertmeisterin ist Petra Wolff.