eki logo.c    

 

 

 

offener Advent 2019Unter dem Leitwort „Auf dem Weg zum Licht." öffnet das Ökumenische Zentrum auf der Seebauernhöhe in der ersten Adventswoche vom 3. – 7.Dezember seine Türen. Am Dienstag, Mittwoch und Freitag ist von 18 – 21 Uhr geöffnet, am Donnerstag von 15 – 17 Uhr und am Samstag beschließt um 18.00 Uhr der Evensongottesdienst die offene Kirche im Advent.

Mit diesem Angebot bietet die katholische und die evangelische Kirchengemeinde einen Raum, in dem Menschen zur Ruhe kommen und sich auf das Weihnachtsfest ausrichten können. Besonders gestaltete Räume schaffen die notwendige Atmosphäre. Einzelne Stationen sind eingerichtet und geben Inspiration mit Stille, Kreativität, Musik, Poesie und Gespräch.

Die Kapelle als Raum der Stille lädt zum Verweilen, Betrachten und Beten ein. Unter anderem ist eine biblische Szene mit Erzählfiguren gestaltet. Im Foyer führt unter dem Motto „Mit den Königen auf dem Weg zum Kind." ein kleines Labyrinth zur Mitte. Ein Dunkelraum fordert „Finde den Weg zum Licht!" und verlangt Mut und Vertrauen von allen Teilnehmenden. In einem eigenen Raum gibt es die Gelegenheit zum kreativen Gestalten und zum unterhaltsamen Zusammensitzen.

An den einzelnen Tagen gibt es jeweils einen festen Programmpunkt um 19.00 Uhr. „Ich bin das Licht der Welt" ist das Thema einer Andacht, die am Dienstag mit alten und neuen Adventsliedern gefeiert wird. Am Mittwoch gibt es Musik mit Sabine Porsch am Klavier und ernsten und amüsanten Texten und Geschichten zum Advent. Am Freitag wird ein Bibliolog – eine besondere, lebendige Form des Bibelgesprächs – die biblische Botschaft erschließen.
Die Teilnahme kostet keinen Eintritt; für die kreativen Angebote wird um eine Spende gebeten. Für Gruppen ist nach Absprache auch eine andere Öffnungszeit möglich.

Informationen gibt es bei Pastoralreferent Benedikt Müller:
Tel: 07724 9468518,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!